Offener Kanal Schleswig-Holstein

Schriftzug

MedienDoc

Dies ist eine Information für Eltern!


            

Haben Sie das Gefühl, dass ihre Kinder Fernsehen, Handy, Computerspiele und Web 2.0 intensiver nutzen, als eigentlich sinnvoll? Wahrscheinlich haben Sie recht.

Medien sind wesentliche Teile kindlichen und jugend­lichen Lebens. Die aktuelle JIM-Studie belegt dies eindrucksvoll. Während die Art der Folgen dieses Medienkonsums umstritten sind, so ist doch unumstritten, dass intensiver Medienkonsum Folgen hat. Dieser Problemdruck ist allerdings den Kindern und den Jugendlichen selbst nur teilweise ausdrücklich bewusst.

Der Medienkonsum der Kinder und Jugendlichen findet fast ausschließlich außerhalb der Schule, am Nachmittag, am Abend und am Wochenende statt. Sie als Eltern sind deshalb in einer besonderen Verantwortung.

Eltern-Medienarbeit erfordert, dass Erziehende Chancen und Risiken des Medien­konsums ihrer Kinder beurteilen können und gegebenenfalls reglementieren müssen. Unter den folgenden Stichworten finden Sie dazu Informationen. Rezepte können wir Ihnen nicht liefern, aber Anhaltspunkte. Entscheidungen fällen allein Sie!

Hier finden Sie Tipps und Infos über

Kinder & Jugendliche & Computerspiele

Kinder & Jugendliche & Handys

Kinder & Fernsehen

Kinder & Jugendliche & Internet